Bei uns können Sie echte Gemeinschaft erleben.

Kirche kreativ

In der Evangelischen Kirchengemeinde Verl geht es kreativ zur Sache. Zwei feste Kreise treffen sich regelmäßig zum Handarbeiten.

Bastelkreis Sürenheide

Von links: Erna Lipka, Christa Sturmhöfel und Ilse Schmidt. Foto: KG Verl

Er ist das kreative Urgestein unserer Kirchengemeinde: Der Bastelkreis Sürenheide. Er trifft sich alle 14 Tage um 15 Uhr im Gemeindehaus Sürenheide (Königsberger Straße) und ist dort in der Regel in der "Bibliothek" zu finden.

Der Bastelkreis veranstaltet einmal im Jahr einen Basar, der an einem Sonntag kurz vor der Adventszeit im Gemeindehaus Sürenheide stattfindet. Dort werden dann allerlei handgearbeitete Produkte abn den Mann und an die Frau gebracht, von selbstgestrickten Socken und Pullovern bis hin zu ansprechendenAdventsgestecken.

Darüber hinaus gibt es neben Kaffee und Tee auch jede Menge selbst gebackenen Kuchen.

Und Und das Beste: der Bastelkreis unterstützt mit den Verkaufserlösen regelmäßig die Arbeit unserer Kirchengemeinde. So konnten etwa im Jahr 2003 Sitzkissen für die Auferstehungskirche gekauft werden. Basteln für den guten Zweck, wenn das nichts ist! Auch für Sie?

Kreativkreis Verl

Wer sein Kind in Verl oder Sürenheide taufen lässt, der lernt automatisch den Kreativkreis in Verl kennen. Indirekt zumindest. Denn bei den Taufen werden eigens dafür gestaltete Taufkerzen verschenkt, die auf das Konto des Kreativkreises gehen.

Wer es mit der Taufkerze lieber individuell mag und beispielsweise den Namen des Kindes oder das Taufdatum appliziert haben möchte, kein Problem. Der Kreativkreis macht es gegen eine Spende möglich. 

Als Gemeinde freuen wir uns besonders über die Osterkerzen, die jedes Jahr für beide Kirchen gestaltet werden.

Doch Kerzen sind längst nicht alles, was die Frauen rund um Birgit Freimuth drauf haben. Auch selbstgekochte Marmelade wird - etwa bei den Gemeindefesten - zum Verkauf angeboten.

Sie haben Interesse, mitzumischen? Einmal im Monat treffen sich die Frauen an einem Mittwochabend im Gemeindehaus in Verl. Klingeln Sie doch vorher kurz bei Birgit Freimuth durch, um den genauen Termin zu erfahren (Telefon: 81150).