Religiöse Bildung fängt schon bei den Kleinsten an.

Gemeinsam leben - gemeinsam essen

In unserer Einrichtung werden die Kinder zu einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung herangeführt.

Das Frühstück wird von den Kindern mitgebracht und in der Zeit von 9.00-9.30 in der Gruppe eingenommen. Gemeinsam sprechen oder singen wir ein Gebet und erleben so eine Tischgemeinschaft.

Während der Freispielphasen haben die Kinder immer die Möglichkeit, sich mit Obst, Gemüse und Mineralwasser zu bedienen.

Das Mittagessen wird vom St.Anna-Haus geliefert und täglich frisch gekocht. Wir berücksichtigen beim Essen Konfessionen und Allergien. Essenswünsche der Kinder werden berücksichtigt. Der Speiseplan hängt zur Information für die Eltern aus.

Einmal im Monat gibt es für alle Kinder das Frühstücksbüfett, das mit Hilfe der Eltern vorbereitet wird.

Die Kinder haben die Möglichkeit, ihnen unbekanntes kennenzulernen und zu probieren.

Weil sich die Kinder aus allen 3 Gruppen am Büfett treffen wird, Sozialkompetenz gefördert und ist Basis für die Kommunikation untereinander.