Bei uns ist immer was los...

Eine Stunde für die Liebe

Die Evangelische Kirchengemeinde Verl lädt alle Paare zu einem besonderen Gottesdienst in die Erlöserkirche (Paul-Gerhardt-Straße 6) ein.

Er findet am 18. Februar, dem Sonntag nach dem Valentinstag statt und beginnt um 10 Uhr. Gastgeber ist Pfarrer Jens Hoffmann, der den Gottesdienst zusammen mit seiner  Frau Nicole gestaltet, die sonst als Pfarrerin in Sennestadt tätig ist.

Thematisch dreht sich alles um die Liebe. Und um Gottes Segen. Denn alle anwesenden Paare haben im Gottesdienst Gelegenheit, sich vor dem Altar segnen zu lassen. Dabei ist es egal, ob sie frisch getraut sind oder schon 50 Ehejahre auf dem Buckel haben. Auch Paare, die noch nicht verheiratet sind, sind herzlich willkommen.

Der Gottesdienst wird musikalisch von der Band "Fetter Segen 415" gestaltet, deren Mitglieder in den vergangenen Wochen bereits fleißig Liebeslieder und -balladen geprobt haben.

Die Evangelische Kirchengemeinde Verl startet damit eine Reihe von Gottesdiensten, die sich an besondere Zielgruppen richten. Dahinter steckt das Ziel, bewusst mit Menschen in Kontakt zu kommen, die vielleicht schon längere Zeit keine Kirche mehr besucht haben. Diese Gottesdienste finden jeweils am 3. Sonntag eines Monats statt.

Die evangelische Kirchengemeinde Verl feiert Gottesdienst zum Valentinstag.

Nicole und Jens Hoffmann gestalten den Gottesdienst gemeinsam. Foto: Privat