Bei uns ist immer was los...

Ruhestand von Küsterin Gudrun Daumann

Im Gottesdienst am Sonntag, 27. März 2022, um 10 Uhr, wird Gudrun Daumann, unsere langjährige Küsterin aus Sürenheide, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Ihre offizielle Dienstzeit endet dann zum 31. März.

Seit 1996 war Frau Daumann in der Kirchengemeinde angestellt. Sie hat als Küsterin an vielen Stellen, oft im Hintergrund, weit über Ihren Dienstauftrag die Kirchengemeinde mitgestaltet, hat bei Veranstaltungen und Ferienspielen mit geholfen und angepackt.

Für diesen Eintritt in den Ruhestand kehrt auch die langjährige Wegbegleiterin Diakoin Jutta Witte-Vormittag aus ihrem Ruhestand auf die Kanzel zurück und wird im Gottesdienst die Predigt halten, außerdem wird auch ein Enkel von Frau Daumann getauft. Musikalisch wird der Gottesdienst in der Auferstehungskirche von der Band der Kirchengemeinde begleitet. Trotz aller Corona-Einschränkungen wird vor und nach dem Gottesdienst sicherlich die Gelegenheit sein, sich persönlich von Gudrun Daumann zu verabschieden und ihr zum Ruhestand zu gratulieren.

In der Erlöserkirche Verl findet an diesem Sonntag kein Gottesdienst statt. Für die Teilnahme am Gottesdienst gelten weiterhin die 3G-Regelung und die Maskenpflicht, eine Anmeldung ist nicht nötig.